Salicylsäure

Salicylsäure-Peeling

Salicylsäure-Peeling / Fruchsäurepeeling mit Salicylsäure von Utsukusy Cosmetics inklusive Pre-Peel und Post-Peel Solution

Das Salicylsäure-Peeling von Utsukusy Cosmetics findet in vielen Bereichen Anwendung. Aus diesem Grund wollen wir die Salicylsäure im Folgenden näher betrachten.

Salicylsäure kommt in vielen Pflanzen als Phytohormon vor und hat eine wichtige Aufgabe bei der Abwehr von Krankheitserregern. Sie dient unter anderem zur Produktion von Acetylsalicylsäure (ASS) besser bekannt auch unter dem Markennamen Aspirin.

Wie wirkt das Salicylsäure-Peeling von Utsukusy Cosmetics?

Salicylsäure ist eine Beta-Hydroxysäure (BHA) und hat neben einer kerato- und komedolytischen Wirkung auch eine antimikrobielle Wirkung. Diese Fähigkeiten sind für ihre Anwendung in der Kosmetik von großer Bedeutung.

Sie verringert die Adhäsion der Hornzellen und fördert die Rekonstruktion des oberflächlichen Hautgewebes.

Darüber hinaus kann sie im Gegensatz zu anderen Fruchtsäuren aufgrund ihrer lipophilen Beschaffenheit leicht in die Follikelgänge eindringen und diese von überschüssigem Sebum reinigen und die Talgsekretion verringern.

Salicylsäure-Peeling exfoliert die Hautoberfläche, dringt tief in die Poren ein und reinigt diese, da sie wie oben beschrieben fettlöslich (lipophil) ist.

Salicylsäure zeichnet sich also besonders durch ihre reinigende Wirkung aus und da sie nicht so tief in die Haut eindringt wie andere Säuren, ist sie insbesondere auch für empfindliche und sensible Haut geeignet.

Aufgrund ihrer antibakteriellen, entzündungshemmenden aber auch wegen ihrer Fähigkeit die Follikelgänge, die Poren und natürlich die Hautoberfläche von Fett und Unreinheiten zu befreien, eignet sie sich optimal zur Behandlung von fettiger Haut und Akne.

Das Salicylsäure-Peeling verbessert aber auch die Kollagenproduktion, glättet oberflächliche Linien und mindert die Hautpigmentierung.

Eine weitere Anwendung findet das Fruchtsäurepeeling mit Salicylsäure von Utsukusy Cosmetics bei der Behandlung von Keratosis Pilaris – der sog. Reibeisenhaut. Ursächlich für die Reibeisenhaut ist eine Verhornungsstörung. Sichtbar wird diese durch kleine verhärtete Pickelchen auf der Haut, die vor allem an Oberarmen und Oberschenkeln, aber auch am Gesäß und im Gesicht auftreten können. Dies bedeutet die Salicylsäure von Utsukusy Cosmetics kann nicht nur im Gesicht, sondern auf anderen Hautarealen wie den Oberarmen, den Oberschenkeln oder dem Gesäß angewendet werden.

Salicylsäurepeeling von Utsukusy Cosmetics – auf einen Blick

  • pH-Wert: 2,8 – 3,0
  • Für alle Hauttypen geeignet auch für empfindliche Haut
  • Lipophil
  • Entzündungshemmend und antimikrobiell
  • Ideal bei fettiger und zu Akne neigender Haut
  • Bei Keratosis pilaris (Reibeisenhaut)
  • Bei vergrößerten Poren
  • Bei Pigmentflecken
  • Bei oberflächlichen Linien
  • Bei Narben

Hier geht es direkt zum Utsukusy-Shop für Gewerbetreibende aus der Beauty-Branche.

Salicylsäure-Peeling - Fruchtsäurepeeling mit Salicylsäure
Fruchtsäurepeeling mit Salicylsäure