Was ist eine Neutralisationslösung bzw. Pufferlösung?

Was ist eine Neutralisationslösung bzw. Pufferlösung bei einem Fruchtsäurepeeling?

Häufig bekommen wir die Frage gestellt, was eine Neutralisationslösung bzw. eine Pufferlösung sind und wie man sie anwendet.

Bei den Fruchtsäurepeeling-Behandlungen wird durch die Verwendung der Fruchtsäure neben einer Reinigung auch ein Schälvorgang (Exfoliation) angeregt. Wenn man nun diesen Schälvorgang stoppen will, benötigt man quasi ein Gegenmittel zur Fruchtsäure nämlich eine basische Lösung, die oftmals auch Neutralisationslösung oder Pufferlösung genannt wird.

Bei Utsukusy Cosmetics wird diese Neutralisationslösung Post-Peel Solution genannt. Sie hat neben der die Fruchtsäure neutralisierenden Eigenschaft auch einen pflegenden und beruhigenden Effekt.

Post-Peel (Neutralisationslösung bzw. Pufferlösung), Pre-Peel und Fruchtsäurepeeling (Salizylsäure)

Wie werden die Neutralisationslösung bzw. Pufferlösung angewendet? (Post-Peel Solution)

Die Fruchtsäurepeelings von Utsukusy Cosmetics haben ihrem pH-Wert entsprechend eine Einwirkzeit von 4 bis 8 Minuten. Dabei richtet sich die Einwirkzeit nach dem Hauttyp, dem zu behandelnden Hautproblem und wie sich die Haut bereits an die Fruchtsäurebehandlung gewöhnt hat.

Nach der gewünschten Einwirkzeit werden eventuelle Reste des Fruchtsäurepeelings von der Haut entfernt und die Post-Peel Solution mit einem Pinsel oder Wattepad aufgetragen.

Die Einwirkzeit der Post-Peel Solution richtet sich nach der Einwirkzeit der Fruchtsäure und beträgt zwischen 1 bis 4 Minuten. Dies bedeutet je länger die Einwirkzeit des Fruchtsäurepeelings ist, umso länger sollte auch die Einwirkzeit der Neutralisationslösung sein.

Nach Ablauf der Einwirkzeit nehmen Sie eventuelle Reste der Post-Peel Solution von der Haut ab und reinigen diese gründlich mit einem feuchten Tuch.

Was kommt nach der Neutralisationslösung?

Nach der Neutralisationslösung raten wir zur Verwendung einer beruhigenden und abschwellenden Gesichtsmaske wie z.B.: